AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Angebote
Alle Angebote auf unserer Webseite www.umzug-muc.de sind freibleibend und ohne Gewähr.

2. Versicherung des Transportgutes
Für etwaige Schäden, die beim Umzug von unseren Mitarbeitern an Ihrem Umzugsgut, Möbeln oder der Wohnung ent­stehen haften wir bis 3 Millionen Euro. Entstandene Schäden müssen direkt am Tag des Umzugs im Schadenprotokoll genannt werden; spätestens ist eine Meldung aber zwei Tage nach dem Umzug schriftlich genannt und anhand von einer Fotoaufnahme und plausibel nachgewiesen werden. Für Schäden, die durch den Vertragsnehmer beim Umzug entstehen können wir keine Haftung übernehmen. Unsere Versicherung übernimmt keine Haftung für Gut, dass durch den Kunden selbst und unsachgemäß eingepackt wurde. Bitte beachten Sie auch, dass wir keine Haftung für Schaden an der Waschmaschine übernehmen, wenn keine entsprechende Transportsicherung von Ihnen gestellt wird, die wir einschrauben können.

3. Vereinbarte Nebenleistungen und sonstige Absprachen
Anschluss einfach anzubringender Leuchten und den Anschluss der Waschmaschine: Der Dienstleister hat den Vertragsnehmer ausdrücklich daruf hingewiesen, dass für diese Dienst­leistung keine Garantie übernommen wird und er für etwaige Schäden (Wasserschaden, Elektroschaden, Bohrschäden an Wänden und Decken) keine Haftung übernimmt. Das Risiko trägt der Vertragsnehmer selbst. Es gelten die individuell im Vertrag vereinbarten Zusatzleistungen.

4. Terminvereinbarung und Rücktrittsrecht
Bitte habe Sie Verständnis, dass wir keine Termine reervieren können. Vertraglich vereinbarte Termine sind natürlich fest gebucht und können bis 1 Woche vor dem Umzug kostenfrei storniert werden. Beide Parteien haben das Recht von der Vereinbarung bis 7 Tage vor dem Umzug kostenfrei zurückzutreten. Bei einem Rücktritt von 6-1 Tag vor dem genannten Umzugstermin werden 40% des vereinbarten Pauschalpreises fällig. Bei Rücktritt am gleichen Tag sind 80% des vereinbarten Betrags fällig. Bei Stunden-Angeboten wird der Betrag geschätzt. Ausgenommen hiervon sind außergewöhnliche Rücktrittsgründe (z.B. Krankenhausaufenthalt, Tod) für die ein Nachweis fällig wird.

5. Angebot und Vertrag
Unsere Angebote (Webseite, mündlich oder schriftlich vereinbart) sind freibleibend und werden erst durch einen Vertrag rechtskräftig. Bitte beachten Sie, dass es sich bei unserem Basis-Paket nicht um ein Festpreis-Angebot handelt. Wenn Sie ein Festpreis-Angebot wünschen, bitten wir Sie, einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

6. Fälligkeit des vereinbarten Entgelts
Der Rechnungsbetrag ist am Tag des Umzugs/nach Beendigung der Dienstleistung in bar fällig. Kommt der Vertragsneh­mer seiner Zahlungsverpflichtung nicht nach und der nach 7 Tagen noch ausstehen, fallen Zinsen und Mahngebühren an.